12. April 2024

Fit im Alltag

Podiums-Diskussion v. 15.11.2022 in Bous

Wir leben in einer Gesellschaft, die sich viel zu wenig bewegt. Das ist allgemein bekannt und auch immer wieder Gegenstand medialer Diskurse und Beiträge. Es kürzlich erschien in einer lokalen Tageszeitung ein Beitrag zum Thema “Fit im Winter”, in dem auf die Vorteile eine Lauftrainings gerade in der kalten Jahreszeit Stellung genommen wurde, sicher gut und nützlich. Doch vergass die Autorin – eine Allgemeinärztin, die Lauftreffs organisiert – den Hinweis, dass Bewegung immer und nicht nur in der kalten Jahreszeit sinnvoll und angemessen ist.

Die folgende Präsentation stellt den Zusammenhang her zwischen diesem Diskurs und dem speziellen Anliegen auch dieser Website, die Teilnehmer über den Aspekt Sport und Herzkrankheiten zu informieren. Fit im Alltag ist daher das Thema und die Frage, wie man Bewegung sinnvoll in diesem Alltag, der ja für jeden eine persönliche Note besitzt, einbringen kann. Dabei wird auch angesprochen, dass die Möglichkeit der aktiven Teilnahme stabil therapierter Herzkranker (also solche ohne Symptome und von ausreichender Belastbarkeit) in ambulanten Herzgruppen besteht.

Der Hintergrund ist, dass viele Menschen mit durchgemachten Herzkrankheiten von dieser Möglichkeit noch viel zu wenig Gebrauch machen und mehr dem allgemeinen Trend folgen, sich zu wenig zu bewegen und eine sitzende Lebensweise im Alltag zu bevorzugen.